CDU Kreisverband Vechta

Siemer: Zukunftsvertrag steht für Innovation, Investition und Qualität in Niedersachsen

Hannover. Der Niedersächsische Landtag hat heute den Zukunftsvertrag II zwischen dem Land Niedersachsen und den niedersächsischen Hochschulen beraten. 
„Der Zukunftsvertrag steht für Innovation, Investition und Qualität in Niedersachsen“, sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Stephan Siemer.

Mit dem Vertrag garantiert das Land den Hochschulen umfangreiche Mittel. „Damit haben die Hochschulen von 2011 bis 2015 Planungssicherheit beim Personal und bei Besoldungs- und Tarifssteigerungen“, erklärte Stephan Siemer. Bei den Sachkosten erhalten die Hochschulen konstante Zuweisungen. Sparen sie bei ihren Sach- und Personalressourcen, so verbleiben diese gewonnenen Mittel. Als ein weiteres Element des Zukunftsvertrages erhöht sich das Lehrdeputat für Professoren um eine Semesterwochenstunde. Dies führt zu 5.000 zusätzlichen Studienplätzen und entspricht 200 zusätzlichen Stellen.