Stephan Siemer MdL
Liebe Surfer!

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Hier finden Sie umfassende Informationen über unsere Partei. Falls Ihnen Fehler auffallen sollten, oder Ihnen wichtige Informationen fehlen, lassen Sie es uns wissen, nur so können wir noch besser werden.

Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!

Ihr




 

26.05.2015 | Walter Goda
Thema: "Unsere Krankenhäuser brauchen Geld!"
Annette Schwarz MdL ist Mitglied im Sozialausschuß des Landtages und wird uns das Thema erläutern.

Turnusgemäß stehen die Delegiertenwahl für den CDU Landesparteitag und Parteiausschuß Oldenburg auf dem Plan, genau wie die Delegiertenwahl für den Landesparteitag der CDU in Niedersachsen.
Zusatzinfos weiter

13.05.2015 | Klaus Esslinger und Walter Goda
„Unsere Krankenhäuser sind uns näher als das Diepholzer“
Das Land Niedersachsen will Investitionen der Krankenhäuser in Vechta, Lohne und Damme nur noch dann finanziell unterstützen, wenn die Häuser mit den Krankenhäusern im Kreis Diepholz kooptieren und sich strategisch absprechen. „Das ist ein Erpressungsversuch“, sind sich CDU-Kreisvorsitzender Dr. Stephan Siemer und CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Josef Schlarmann einig.

Sie verweisen darauf, dass sich die drei Krankenhäuser im Kreis Vechta in kirchlicher Trägerschaft befinden und erst durch einen finanziellen Verzicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Lage versetzt wurden, einigermaßen finanziell über die Runden zu kommen. „Für unsere Häuser kommt es jetzt darauf an, dass der Verzicht der Mitarbeiter stufenweise wieder ausgeglichen wird“, erklärten Schlarmann und Siemer in einer Pressemitteilung. Gegen  strategische Absprachen und mögliche Kooperationen hat die CDU nichts, nur in der Vergangenheit wurde das Gegenteil praktiziert. Die drei Krankenhäuser im Kreis Vechta haben sich bereits abgesprochen und weitgehend spezialisiert. Diese Phase läuft noch. Aus dem Raum Diepholz hingegen hat es bisher nur einen Aufbau von Konkurrenz-Abteilungen gegeben. Beispiel ist die Einrichtung eines Herzkathederlabors in Diepholz, das es in Vechta schon jahrelang gibt und von Patienten aus dem südlichen Kreis Diepholz frequentiert wird.“Wir werden nichts unternehmen, was unseren Krankenhäusern schadet“, so die CDU-Vertreter.

weiter

07.05.2015 | Klaus Esslinger
Artikelbild
Die Senioren vom Sportverein Grün-Weiß Brockdorf besuchten den Landtag in Hannover und wurden vom CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Stephan Siemer begrüßt.

Dieser informierte die Gäste aus dem Kreis Vechta über die Arbeit des Landtages und der Ausschüsse. Im provisorischen Plenarsaal (das Landtagsgebäude wird saniert und umgebaut) traf man sich zu einem Gruppenfoto.
weiter

05.05.2015 | Klaus Esslinger
Informationen über Martinsscheune und Kommunalpolitik
Die Frauen Union im CDU-Kreisverband Vechta lädt alle weiblichen Mandatsträgerinnen und die, die es bei der Kommunalwahl 2016 werden möchten, zu einer Informationsveranstaltung ein, die am Donnerstag (7. Mai) ab 15 Uhr in der Burg Dinklage stattfindet ein.

Wie die Kreisvorsitzende Gisela Patrzek mitteilt, ist zunächst eine Information über die Martinsscheune geplant. Schwester Monika wird über die Zufluchtsstätte für Menschen in Not informierend und die Notwendigkeit dieser Einrichtung berichten.

weiter

26.05.2015
Am 26. Juni 2015 wird die CDU 70 ? darüber haben wir mit 11 unserer rund 453.000 Mitglieder gesprochen. Sie erzählen ihre Geschichte, die Geschichte der CDU. Freuen Sie sich heute mit uns auf einen kleinen Film über eine große Partei. In einem Monat, zu unserem Jubiläum ist es soweit. #70JahreCDU
21.05.2015
Die EU werde die Länder der östlichen Partnerschaft beim Aufbau von Demokratie und Rechtstaat nach westlicher Prägung weiter unterstützen, betonte Bundeskanzlerin Angela Merkel im Deutschen Bundestag. In ihrer Regierungserklärung machte sie deutlich, es sei die ?souveräne Entscheidung unserer östlichen Partnerstaaten, wenn sie sich den Werten der Europäischen Union annähern wollen. Und niemand hat das Recht, ihnen diesen selbst gewählten Weg zu verstellen." Angela Merkel hielt die heutige Regierungserklärung im Vorfeld der Gipfeltreffen zur östlichen Partnerschaft, der G7 sowie der EU mit den Staaten Lateinamerikas und der Karibik. (Quelle: Deutscher Bundestag)
11.05.2015
?Das bürgerliche Lager geht gestärkt aus der Wahl hervor?, sagte die CDU-Vorsitzende Angela Merkel am Tag nach der Bürgerschaftswahl im Bremen. Es sei erfreulich, dass die CDU wieder zweitstärkste Kraft in Bremen sei und zulegen konnte. Die Sozialdemokraten hätten einen ?historischen Einbruch? erlebt, betonte Merkel. ?Rot-Grün hat die Erwartungen der Menschen nicht erfüllt.?

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Kreisverband Vechta  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.35 sec. | 44328 Visitors